Homegear Wechsel von CCU2 zu CCU3

Hier erhalten Sie eine kurze Anleitung zum Umstieg von CCU2 zu CCU3 und wie dabei mit dem Homegear-Addon zu verfahren ist. Achtung! Das Homegear-Addon und somit auch die Homegear-Geräte können nicht durch Einspielen eines Backups einer CCU2 auf die CCU3 übernommen werden. Da es sich um einen kompletten Systemwechsel handelt, muss das Homegear-Addon auf der CCU3 neu eingerichtet werden.

Auf der CCU2

Auf der CCU2 muss Homegear vor der Umstellung auf die CCU3 restlos entfernt werden. Öffnen Sie die WebUI Ihrer CCU2 und navigieren zu "Einstellungen" > "Systemsteuerung" > "Homegear". Hier löschen Sie alle angelegten Geräte. Dazu öffnen Sie das entsprechende Gerät zum Bearbeiten (Stift-Symbol) und klicken anschließend auf den Löschen-Button (Papierkorb-Symbol). Nachdem die Geräte im Addon entfernt wurden, öffnen Sie in der WebUI der Zentrale die Geräteverwaltung unter "Einstellungen" > "Geräte". Hier sollten keine Homegear-Geräte mehr angezeigt werden. Unter Umständen kann es einige Minuten dauern, bis die Geräte vollständig entfernt werden konnten. Ggf. warten Sie bis zu 5 Minuten und laden die Geräteverwaltung erneut.

Als nächstes Melden Sie sich von der WebUI der Zentrale ab, indem Sie im oberen rechten Bereich auf den "Abmelden"-Button klicken. So wird sichergestellt, dass die Gerätedaten restlos aus der Zentrale entfernt werden. Nach einem erneuten Anmelden an der WebUI können Sie das Homegear-Addon selbst deinstallieren. Öffnen Sie unter "Einstellungen" > "Systemsteuerung" den Punkt "Zusatzsoftware". Beim Homegear-Addon wählen Sie "Deinstallieren" aus. Nach einer kurzen Wartezeit gibt die WebUI eine Rückmeldung, dass das Addon erfolgreich deinstalliert wurde.

Nun führen Sie ggf. ein Firmware-Update auf der CCU2 durch. Abschließend erstellen Sie ein Backup der Installation.

Auf der CCU3

Nehmen Sie die CCU3 entsprechend der Bedienungsanleitung dieser in Betrieb und führen ggf. ein Firmware-Update auf die aktuellste Version durch. Nach erfolgreicher Inbetriebnahme spielen Sie das Backup der CCU2 ein. Laden Sie das Homegear-Addon für die CCU3 über den Homegear-Shop herunter. Achten Sie dabei darauf, dass es nicht entpackt wird und die Dateiendung .tar.gz beibehält. Das Addon kann als Zusatzsoftware auf der CCU3 installiert werden. Dazu navigieren Sie in der WebUI zu "Einstellungen" > "Systemsteuerung" > "Zusatzsoftware", wählen nach einem Klick auf "durchsuchen" das Homegear-Addon aus und laden es hoch. Dieser Vorgang kann einige wenige Minuten in Anspruch nehmen. Warten Sie in jedem Fall, bis Sie eine Rückmeldung der WebUI erhalten und folgen Sie den weiteren Anweisungen der WebUI.

Während der Installation des Homegear-Addons wird die Zentrale mehrmalig neugestartet. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen, in der Regel dauert die Installation 30 - 40 Minuten. Greifen Sie in dieser Zeit nach dem Start der Installation daher nicht auf die WebUI zu. Nach der Wartezeit öffnen Sie die WebUI. Unter dem Punkt "Einstellungen" > "Systemsteuerung" > "Zusatzsoftware" finden Sie nun das "Homegear"-Addon, welches wie gewohnt genutzt werden kann.

Achtung: Firewall-Konfiguration
In der Firewall-Konfiguration der CCU3 ("Einstellungen" > "Systemsteuerung" > "Firewall konfigurieren") muss für die Verwendung von Homegear entweder die Richtlinie "Ports offen" eingestellt werden oder der Port 2003 muss explizit freigegeben werden.

Module aktivieren und lizenzieren

Zum Aktivieren und Lizenzieren Ihrer Homegear-Module gehen Sie wie folgt vor: Im Homegear-Addon auf der Zentrale aktivieren Sie unter dem Punkt "Module" zunächst die benötigten Module. Damit werden diese für 30 Tage freigeschaltet. Ihre bereits erworbenen und verwendeten Lizenzcodes können nur dann wiederverwendet werden, wenn diese durch uns erneut freigegeben wurden. Für die erneute Freigabe der Lizenzcodes senden Sie uns diese bitte per Mail an kontakt@easy-smarthome.de zu. Unsere Mitarbeiter werden die Codes umgehend wieder freistellen, sodass Sie diese im Homegear-Addon unter dem Punkt "Lizenzen" wieder verwenden können.

Damit ist die Umstellung auf das neue System erfolgt und Homegear kann wie gewohnt auf Ihrer neuen Zentrale eingesetzt werden.

Firmware-Update & Co.

Anleitungen zur Durchführung von Firmware-Updates auf CCU2 oder CCU3 sowie zum Erstellen und Einspielen von Backups entnehmen Sie bitte dem Handbuch der WebUI.