EASY OpenWeatherMap Einrichtung

Bevor Sie mit der Einrichtung von EASY OpenWeatherMap beginnen können, müssen Sie Homegear auf Ihrer Zentrale installieren und das EASY OpenWeatherMap Modul lizenzieren. Anleitungen dazu finden Sie in unserer KnowledgeBase unter dem Punkt "Homegear - Allgemeine Informationen".

Um ein OpenWeatherMap Gerät zur CCU2 hinzufügen zu können, benötigen Sie einen API-Schlüssel von openweathermap.org sowie die City-ID Ihres Ortes.

Für den API-Schlüssel müssen Sie sich für einen kostenfreien Account bei openweathermap registrieren. Den Schlüssel finden Sie nach erfolgreicher Registrierung in Ihrem Benutzerbereich unter dem Menüpunkt "API keys".

Die "City-ID" Ihres Ortes finden Sie, indem Sie unter openweathermap.org in das Suchfeld "Weather in your city" den Namen des Ortes eingeben und anschließend auf das "Suchen"-Symbol klicken. Sollte Ihr Ort nicht erscheinen oder mehrere Orte zur Auswahl stehen, suchen Sie bitte nach der nächst größeren Stadt in Ihrer Nähe und wählen diese aus. Sie gelangen zur Wetterübersicht des Ortes. Die so genannte "City-ID" finden Sie in der URL-Zeile Ihres Browsers, es sind die Zahlen nach dem letzten Schrägstrich (/).

Öffnen Sie jetzt die Oberfläche von Homegear. Klicken Sie im Navigationsbereich auf der linken Seite auf „Gerät hinzufügen“, geben als Gerätetyp "OpenWeatherMap" an und tragen in die entsprechenden Felder den API-Key und die City-ID ein. Erstellen Sie das Gerät mit einem Klick auf "Gerät hinzufügen" (der Haken im unteren Bereich).

Wechseln Sie auf die WebUI der CCU2. Dort finden Sie unter "Einstellungen" > "Geräte - Posteingang" das soeben über Homegear erstellte OpenWeatherMap Gerät. Klicken Sie wie gewohnt auf „Fertig“ und der "Anlernprozess" ist beendet.

Unter "Status und Bedienung" > "Geräte" finden Sie nun EASYOpenWeatherMap als native CCU-Komponente.