EASY Cam Einrichtung

Bevor Sie mit der Einrichtung Ihrer EASY Cam beginnen können, müssen Sie Homegear auf Ihrer Zentrale installieren und das EASY Cam Modul lizenzieren. Anleitungen dazu finden Sie in unserer KnowledgeBase unter dem Punkt "Homegear - Allgemeine Informationen".

Anschluss der EASY Cam

Packen Sie die EASY Cam aus und schließen Sie sie mit dem beiliegenden LAN-Kabel an Ihr lokales Netzwerk an (beispielsweise über Ihren Router). Schließen Sie als nächstes die WLAN-Antenne an. Verbinden Sie die Kamera zuletzt über das mitgelieferte Kabel mit der Stromzufuhr. Die Kamera beginnt nun hochzufahren. Dies dauert einen Moment, währenddessen dreht und schwenkt sie sich (indoor-Variante).

Einrichtung über die EASY App

Um die EASY Cam zu installieren und zu konfigurieren, empfehlen wir die Nutzung unserer EASY App.

Starten Sie die EASY App und wählen Sie entweder über den Startbildschirm oder über das Menü den Punkt "EASY Cam" aus.

Folgen Sie den Anweisungen der App zur Einrichtung. Die Konfiguration aller relevanten Einstellungen erfolgt hierbei automatisch durch die App.

Nachdem Sie die anzulernende EASY Cam ausgewählt haben, müssen Sie für diese neue Benutzerdaten festlegen. Geben Sie den gewünschten Benutzernamen an. Achtung: Das anzugebende Passwort sollte eine Länge von 6-12 Zeichen nicht über- bzw. unterschreiten. Sonderzeichen sollten nach Möglichkeit vermieden werden, um Übertragungsfehler zu vermeiden. Anschließend wird das WLAN der Kamera konfiguriert. Wählen Sie hierzu Ihr WLAN aus und geben den Sicherheitsschlüssel an. Achten Sie auf die korrekte Schreibweise der Daten! Zuletzt wählen Sie die Zentrale aus, auf welcher das Gerät angelegt werden soll.

Nun sind alle notwendigen Angaben gemacht, damit die EASY Cam automatisch durch die EASY App konfiguriert und auf der Zentrale angelegt werden kann. Nach Abschluss der Installation wird eine Zusammenfassung der Konfigurationsdaten angezeigt.

Die Kamera wird direkt auf der Zentrale unter "Status und Bedienung" > "Geräte" angezeigt und kann als natives HomeMatic-Gerät verwendet werden.