EASY Cam Beispiele

Hier können einige praktische Anwendungsbeispiele zu unserer Homegear-Lösung für die EASY Cam finden.

Benachrichtigung bei Abwesenheit und Bewegungserkennung

Sie können Ihre EASY Cam auch als Bewegungsmelder nutzen und sich so über eine einfache Programmierung auf der CCU2 benachrichtigen lassen, wenn eine Bewegung erkannt wird. Damit die Benachrichtigungen nicht permanent abgesendet werden, nutzen wir die Systemvariable "Anwesenheit". Diese muss später entsprechend auf "anwesend" oder "nicht anwesend" gesetzt werden.

Legen Sie über "Programme und Verknüpfungen" > "Programme & Zentralenverknüpfung" ein neues Programm an und vergeben Sie einen sinnvollen Namen (in unserem Beispiel „EASYCam_Bewegungserkennung“). In der „Wenn“-Bedingung wählen Sie bei „Geräteauswahl“ die entsprechende EASY Cam aus. Wählen Sie den Datenpunkt "Bewegung erkannt" aus und setzen "bei Änderungen auslösen". Anschließend fügen Sie eine "UND" Verknüpfung hinzu, wählen unter "Systemzustand" die Systemvariable "Anwesenheit" aus und setzen "nicht anwesend" auf "nur prüfen".

Nun muss im "Dann"-Block nur noch die Benachrichtigung erstellt werden. In unserem Beispiel nutzen wir eine Benachrichtigung per E-Mail mit unserem E-Mail-Skript. Dazu fügen Sie in der "Dann"-Aktivität ein Skript hinzu, klicken auf "Skript erstellen" und fügen das fertige E-Mail Skript ein. Passen Sie die E-Mail Adresse, den Betreff und den Nachrichtentext an und speichern Sie mit einem Klick auf "OK". Sie finden das E-Mail Skript in unseren Beispielen und Anleitungen zu CloudMatic NotifyMe.

Fertig! Nun müssen Sie das Programm nur noch speichern. In Zukunft werden Sie bei Abwesenheit per Mail benachrichtigt, wenn Ihre EASY Cam eine Bewegung erfasst hat. Analog zur Benachrichtigung per E-Mail können Sie natürlich auch andere Benachrichtigungsmethoden wählen. Schauen Sie sich dazu gerne die Anleitungen und Beispiele zu im Bereich CloudMatic NotifyMe an.

Snapshot bei Abwesenheit und Bewegungserkennung

Mit der EASY Cam sind Sie in der Lage Snapshots bei erkannter Bewegung per Mail senden zu lassen. Die Konfiguration hierfür muss zum Teil direkt über die Oberfläche Kamera erfolgen. Diese erreichen Sie mit über die IP-Adresse der Kamera gefolgt von Port 88 (Beispiel: 172.16.16.49:88).

Melden Sie sich auf der Oberfläche der Kamera an und konfigurieren Sie die entsprechenden Einstellungen für den Mailversand unter "Network" > "Mail Settings". Für den Zugriff auf die Weboberfläche der Kamera empfehlen wir den Browser Internet Explorer für Windows und den Browser Safari für den Mac.

Die Einstellungen für den Mailserver entnehmen Sie bitte der Dokumentation Ihres E-Mail-Providers. Ob die Einstellungen korrekt sind, können Sie mit einer Test-Mail kontrollieren. Klicken Sie dazu den Button "Test". Sofern die Test-Mail bei Ihnen ankommt sind, alle Einstellungen korrekt.

Anschließend muss ein Programm auf der CCU erstellt werden, welches den Versand der Mails über die Kamera aktiviert bzw. deaktiviert. Dies ist nötig, da die Bewegungserkennung der Kamera permanent aktiv ist und ansonsten ununterbrochen Mails von der Kamera gesendet werden würden. In unserem Beispiel verwenden wir die Systemvariable "Anwesenheit", um den Versand der Mails zu steuern. Sofern die Variable "Anwesenheit" auf "nicht anwesend" gesetzt ist, sollen Mails versendet werden. Bei "anwesend" sollen keine Mails gesendet werden.

Als Skript für "nicht anwesend" fügen Sie das Folgende ein. Ersetzen Sie die angegebenen Daten durch die Ihrer EASY Cam (IP-Adresse, Benutzername und Passwort)

! enable alarm detection with mail & snapshot
system.Exec("wget -q -O /dev/null 'http://IP.ADRESSE.DER.KAMERA:88/cgi-bin/CGIProxy.fcgi?cmd=setMotionDetectConfig&isEnable=1&linkage=2&snapInterval=2&sensitivity=1&triggerInterval=5&isMovAlarmEnable=1&isPirAlarmEnable=1&schedule0=281474976710655&schedule1=281474976710655&schedule2=281474976710655&schedule3=281474976710655&schedule4=281474976710655&schedule5=281474976710655&schedule6=281474976710655&area0=1023&area1=1023&area2=1023&area3=1023&area4=1023&area5=1023&area6=1023&area7=1023&area8=1023&area9=1023&usr=BENUTZERNAME&pwd=PASSWORT'",&stdout, &stderr);

Als Skript für "anwesend" fügen Sie das Folgende ein. Ersetzen Sie die angegebenen Daten durch die Ihrer EASY Cam (IP-Adresse, Benutzername und Passwort)

! disable alarm detection with mail & snapshot
system.Exec("wget -q -O /dev/null 'http://IP.ADRESSE.DER.KAMERA:88/cgi-bin/CGIProxy.fcgi?cmd=setMotionDetectConfig&isEnable=0&linkage=0&snapInterval=2&sensitivity=1&triggerInterval=5&isMovAlarmEnable=1&isPirAlarmEnable=1&schedule0=281474976710655&schedule1=281474976710655&schedule2=281474976710655&schedule3=281474976710655&schedule4=281474976710655&schedule5=281474976710655&schedule6=281474976710655&area0=1023&area1=1023&area2=1023&area3=1023&area4=1023&area5=1023&area6=1023&area7=1023&area8=1023&area9=1023&usr=BENUTZERNAME&pwd=PASSWORT'",&stdout, &stderr);

Fertig! Nun müssen Sie das Programm nur noch speichern. Zukünftig erhalten Sie bei Abwesenheit eine Mail inklusive Snapshot, wenn Ihre EASY Cam eine Bewegung erfasst.